Ist eine Zahnspange für Erwachsene Sinnvoll?

Eine kieferorthopädische Behandlung ist bei Erwachsenen ebenso sinnvoll und wichtig wie bei Kindern und Jugendlichen, denn Zahnfehlstellungen können weitreichende Folgen haben:

Zahlreiche Studien haben bewiesen, dass schiefe oder verschachtelt stehende Zähne schwerer zu reinigen sind und damit langfristig zu Erkrankungen wie Karies und Zahnfleischerkrankungen wie Parodontitis bis hin zum Zahnverlust führen können.

Gerade Zähne mit natürlichen Zahnabständen sind leichter zu reinigen und sorgen schon so für eine bessere Mundhygiene.

Darüber hinaus können Zahnfehlstellungen zu einer unnormalen Abnutzung der Zahnoberflächen, einer ineffizienten Kaufunktion und zu einer übermäßigen Belastung des Zahnhalteapparates und des Kiefergelenks führen. Auswirkungen auf die Nacken- und Kiefermuskulatur sowie chronische Kopfschmerzen können weitere Folgen von Kiefergelenksproblemen sein.

Ideal aufgestellte Zähne sorgen für den richtigen Biss und die optimale Funktion.

Neben den medizinischen Gründen für eine kieferorthopädische Behandlung bei Erwachsenen spielen heute natürlich ästhetische Gründe eine zentrale Rolle.

Das Bewusstsein für Ästhetik hat sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend verändert. Ein wichtiger Schlüssel des privaten und beruflichen Erfolges wird immer mehr das äußere Erscheinungsbild. So kann ein schönes Lächeln das Selbstbewusstsein steigern und damit die persönliche Zufriedenheit positiv beeinflussen.

Zurück